Tennis und Squash im Träff Sportcenter seit 1979

Das Träff Sportcenter eröffnet am 1. Oktober 1979 in Oberengstringen. 1998 übernimmt der Hallen TC Lengg den Träff Sportcenter. Seit dem 1. April 2000 werden die beiden Tenniscenter gemeinsam geführt.

 

Vereinsgeschichte

Die Geschichte des Hallen TC Lengg

  • 1992 hat mit dem von Dr. Alfred Meili gegründeten und finanzierten Hallen TC Lengg sowie dem Bau einer doppelwandigen Ballonhalle auf den Plätzen der städtischen Tennisanlage Lengg alles angefangen.
  • 1993 ein Jahr später realisierte der Hallen TC Lengg in Zürich-Witikon gemeinsam mit dem TC im Hau den Bau einer neuen Tennisanlage mit 5 Plätzen und gründete den Junioren TC Zürich.
  • 1994 Übernahme von 2 Ballonhallen von Ochsner Sport auf den Plätzen der Tennisanlage Lengg und auf der Anlage des TC Zollikon.
    Bau der zweiplätzigen Ganzjahreshalle auf der Lengg
  • 1995 kam eine weitere Ballonhalle auf der Lengg dazu. Im September 1996 eröffnete Swiss Tennis auf der Lengg einen regionalen Stützpunkt.
  • 1998 wurde eine neue Traglufthalle auf den Plätzen des TC Zollikon realisiert. Die neue 3-Platz-Halle an der Gustav-Maurer-Strasse ist zweifelsohne ein gesamtschweizerisches Bijou. Im Weiteren hat das Sportamt der Stadt Zürich dem Hallen TC Lengg auch während der Sommer-Saison das Management der Anlage übergeben.
  • 2000 übernahm der Hallen TC Lengg das Management des Tennis Centers Träff in Oberengstringen, um auch im Limmattal die Junioren-Förderung auszubauen.
  • 2008 Bau von 2 neuen Tennisplätzen mit dem internationalen Rebound Ace Belag und Erstellung der vierten Ballonhalle.
  • 2011 Einbau von 4 neuen Conipur-Plätzen mit automatischer Bewässerung und Flutlichtbeleuchtung (Plätze 1-4). Vergrösserung des Restaurants und Einbau von neuen Dusch- und WC-Anlagen durch die Stadt Zürich.
  • 2014 Totalsanierung der Ganzjahreshalle Lengg
  • 2015 Einbau von LED Beleuchtung
  • 2016 Neue Traglufthalle Plätze 1 und 2
  • 2017 Bau einer 2. Ganzjahreshalle Plätze 5 und 6

In der Zeit von Oktober bis März werden an Wochenenden Junioren-Turniere mit reger Nachfrage durchgeführt.

 

Die Zürcher Sportanlage Lengg bietet dem regionalen Tennisnachwuchs gute Trainingsbedingungen. Über 800 JuniorInnen trainieren wöchentlich auf der Lengg, wo auch Breitensportler die Technik einigen Schweizer Juniorenmeistern abgucken können.

 

Das Angebot der Tennisanlage Lengg umfasst im Sommer 14 Aussenplätze und im Winter 13 Hallenplätze.

Unsere Sponsoren & Gönner

Copyright © 2015 Träff Sportcenter | Webdesign by slySOLUTIONS